rapflektion - das projekt - 2008
So, wie vor dem Reden das Denken steht, steht vor dem Rappen das Schreiben.

rap08Nachdem die erste Auflage von RAPFLEKTION im Jahr 2007 ein voller Erfolg war, haben sich Anfang 2008 30 Braunschweiger Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren beim Rapper CARLOS zum Workshop angemeldet.
CARLOS hat 14 verbliebene Teilnehmer- Innen vom Denken zum Schreiben, vom Schreiben zum Rappen und vom Rappen ins städtische Tonstudio-LÖWENHERTZ geführt. Und er wird sie auch auf den Auftritt im B58 vorbereiten, bei dem die entstandene CD zum ersten Mal öffentlich vorgestellt wird.

Das interessante an der Geschichte ist, dass fast alle TeilnehmerInnen in diesem kurzen Zeitraum erstmalige Raperfahrungen gemacht haben. Und um Erfahrung geht es bei RAPFLEKTION. Es geht um knallharte monatelange Arbeit und natürlich Spaß. Allerdings nicht um vordergründiges Imagegehabe, irrationale Ghettoromantik und unreflektiertes Zeitgeistsurfen.

RAPFLEKTION ist Reflektion und Bestandsaufnahme der eigenen Realität, zu der natürlich auch Träume gehören. RAPFLEKTION bietet die unwiederbringliche Chance einmal seinen Traum zu leben.

Vom eigenen Erfolg. Von der eigenen CD. Vom eigenen Auftritt. Es bleibt bis zum letzten Moment spannend für alle Beteiligten.

Die Tracks - Rapflektion - Folge 2

folge 1

Zur RAPFLEKTION facebook Seite

rapnation

Ist nicht nur ein Song...
Mehr Informationen zum interkulturellen Projekt gibt es hier..

folge 5

Rapflektion 2012
Folge6
lesen und hören

DAS VIDEO

Die Dokumentation über das Projekt RAPFLEKTION
ansehen

DIE PROJEKTE

Rapflektion 2012
Rapflektion 2011
Rapflektion 2010
Rapflektion 2009
Rapflektion 2008
Rapflektion 2007